Die Penzberger Kirche

Kirche Penzberg
1904
Unsere Martin-Luther Kirche (bis zum Jahr 2008 einfach die "evangelische Kirche")  wurde im Jahr 2014 bereits 110 Jahre alt. 

Anfangs des 20. Jahrhundert zog das Bergwerk in Penzberg viele Arbeiter aus traditionell evangelischen Gebieten ins katholische Oberland. 1904 wurde der wachsenden evangelischen Gemeinde eine eigene Kirche erbaut. Nicht starr West- Ost ausgerichtet, wie die meisten Kirchen, sondern Nord -Süd, mit offenen Türen zur Stadt und den Menschen hin.

Eine der Welt zugewandte Haltung prägt unsere Gemeinde durch die Zeiten hindurch. Während des zweiten Weltkrieges wurde hier aktiv Widerstand geleistet gegen ein Menschenverachtendes System. Auch heute noch versuchen Haupt- und Ehrenamtliche der Gemeinde ein freundliches, offenes und tolerant zugewandtes, aber auch ein ökologisch bewusstes und (wenn es angebracht ist) auch kritisches Gesicht zu geben. Lutherisch eben.